Mit Schwung und systemischer Haltung in die Seniorenliga

Wir lesen und hören ständig: ,,Bewegung tut gut und ist gesund!“

 

Gerade für ältere Menschen ist regelmäßige Bewegung wichtig, um die körperliche Leistungsfähigkeit und damit die Lebensqualität zu erhalten.

Bewegung hält uns geistig fit!

Wissenschaftliche Untersuchungen belegen, dass regelmäßige körperliche Aktivität das persönliche Risiko an Demenz zu erkranken senkt.

 

Dabei geht es nicht um sportliche Höchstleistungen, sondern um einen aktiveren Alltag. Doch gerade mit zunehmendem Alter bewegen sich viele Menschen zu wenig.

 

In Anlehnung an die systemische Haltung fließen die vorhandenen Ressourcen und Kompetenzen der Beteiligten in die einzelnen Inhalte ein.

 

In dieser Veranstaltung werden folgende Inhalte bearbeitet:

 

  • Argumente aufzeigen wie wichtig Bewegung im Alter ist

 

  • älteren Menschen Anregungen geben, wie sie körperliche Aktivitäten in ihren Alltag integrieren können

 

  • sich zu trauen, trotz Schmerzen und Bewegungseinschränkungen den ersten Schritt in die Bewegung zu wagen

 

  • „Bewegungsmuffel“ motivieren etwas für sich zu tun

     

  • Mit welchen Widerständen zu rechnen ist und wie damit umgegangen werden kann

     

  • Praktische Beispiele und Übungen zum mit – und nachmachen

 

Ziel ist es mit älteren Menschen mit Spaß und Leichtigkeit in die Bewegung zu kommen.

Für Angehörige, Betreuer_innen, Ehrenamtliche und Pflegekräfte, die mehr über die systemische Haltung und Tipps zur Kommunikation und Bewegung mit älteren Menschen haben möchten.

 

Durchführung dieses Seminars in Kooperation mit der Sporttherapeutin Nicole Prosser.

Praxis

Eckermannstr. 4 / Citypassage

21423 Winsen / Luhe

1. Stock

Fahrstuhl vorhanden

info@sbft-maike-kleber.de

Mobil 0176/23251773

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maike Kleber